Veranstaltungen

Referenten erinnern an alte Wege in Lünen

     

Freddy Niklowitz, Stadtarchivar in Lünen, Horst Störmer, Heimatpfleger in Lünen und Dr. Peter Kracht, Kreis-Heimatpfleger Kreis Unna und Gisella Sons stellten den mehr als 120 Gäste Themen aus dem „Jahrbuch Kreis Unna 2018″ vor, das “Treffpunkt Strasse” heisst und sich mit alten Wege befasst.

Januar 2018

Am 12. Buch- & Tee-Schnupperabend

war es wie immer nett und gemütlich!

     

Auch an unserem 12. beliebten Bücherabend  hatten wir sowie unsere 35 Gäste viel Spass.
In gemütlicher, lockerer Runde und bei Tee und Kerzenschein stellten wir unsere persönliche Bücherauswahl vor.  Es sind daraus interessante, nette, lustige, nachdenkliche und überraschende Gespräche entstanden. Einige unsere Besucher waren zum wiederholten Mal dabei, aber es hat uns sehr gefreut, dass auch sehr viele neue Gäste unsere Einladung angenommen haben.

Newsletter Anmeldungen per Mail an : info@lippebuchhandlung.de

Schön war´s am 30.11.17

Informativer und unterhaltsamer Abend

mit dem Lüner Autor & Archäologe Dirk Husemann

Zu einer Zeitreise in die Welt der Wikinger und in das alte Venedig, folgten über fünfzig Zuhörer der Lesung zu uns in die Buchhandlung. Der gebürtige Lüner Autor und Archäologe Dirk Husemann präsentiert seinen dritten historischen Roman, Die Eispiraten. Die Erzählung handelt in der alte Lagunenstadt um 900 n.Chr. Eine Geschichte vom Raub des heiligen Markus, dem Schutzpatron Venedigs und dem Verlangen nach Speiseeis vom Vulkan Ätna. Der Wechsel vom gelesenen Text zu archäologischen Forschungsnachweisen sowie die an die Leinwand gezeigten Bilder, ließen die Lesung zu einem unterhaltsamen und informativen Abend werden.

Buchinhalt: Venedig, 8. Jh.: Fürsten, Intrigen, Glaubenskampf. Ein temporeiches historisches  Abenteuer um die schnellsten Seefahrer Italiens und deren halsbrecherische Verfolgungsjagd auf dem Mittelmeer. Pfeilschnell sind die Schiffe der Wikinger. Perfekt für ein Geschäft, bei dem man keine Zeit verlieren darf: Sie bringen das Eis vom Ätna auf Sizilien an die Fürstenhöfe der Adria. Heikel wird es, als die Seefahrer für den Fürsten in Venedig die Gebeine des heiligen Markus aus Ägypten stehlen sollen.

Weitere Bücher:  „Die Seidendiebe“, „Ein Elefant für Karl den Großen”
Foto: Günter Blaszczyk & Ruhr Nachrichten

Newsletter Anmeldungen für per Mail  an : info@lippebuchhandlung.de

Schön war´s am 08.11.2017