Startseite

Schulbücher: Heute bestellen & morgen oder später abholen!

Der Haack Weltatlas - Ausgabe Nordrhein-Westfalen  Pontes Gesamtband. Schülerbuch 1.-3. Lernjahr bzw. 1.-4. Lernjahr  English G 21. Ausgabe A 4. Schülerbuch  English G Headlight 01: 5. Schuljahr. Workbook mit Audios online  Klartext 5. Arbeitsheft. Differenzierende Ausgabe. Nordrhein-Westfalen  MusiX 1. Schülerarbeitsheft 1 A  Diercke Drei. Universalatlas. Ausgabe 2009  Mathematik 6. Arbeitshefte. Sekundarstufe 1  Orange Line 2. Workbook mit Audio-CD   

Sie brauchen English G21, Headlight, Orange Line oder Welt der Zahl? Oder andere Schulbücher?

Eine Liste mit einer Auswahl an Titel für einige Lüner Schulen finden Sie hier bei uns im Online-Shop

Sie fahren bald in den Urlaub und kommen vorher nicht mehr in die Stadt? Kein Problem!
Am besten heute noch bestellen und später abholen! Wir reservieren gerne Ihre gewünschten Schulbücher.

Bestellung per WhatsApp:
– Bestellzettel mit ISBNs oder EANs fotografieren
– Foto mit Ihren Namen und Anzahl senden

Bestellmöglichkeiten:

  • persönlich vor Ort    Mo-Fr: 10 bis 18 Uhr / Sa: 10 bis 14 Uhr
  • per Telefon:              02306 – 55 99 8
  • WhatsApp:                02306 – 55 99 8  
  • E-Mail:                      info@lippebuchhandlung.de  
  • Bestellformular:      unter  www.lippebuchhandlung.de  
  • Onlineshop:          Click & Collect (Abholfachbestellung) oder Versand zu Ihnen nach Hause

Sie wissen nicht welche Schulbücher Sie benötigen? Fragen Sie uns!

Wir wünschen Ihnen schöne Ferien!

herzlich willkommen

Beratung, Abholung, Stöbern & Verkauf IN unsere Buchhandlung OHNE Termin oder Test wieder möglich!

Natürlich können Sie auch weiterhin Ihre Bestellungen kontaktlos an unserer Tür abholen.

Wir freuen uns auf Sie:
Persönlich im Laden, an der Ladentür, am Telefon
oder über Ihre Shop-Bestellungen, zur Abholung oder per Bring-Service…

Montag – Freitag: 10 Uhr bis 18 Uhr
Samstag:                 10 Uhr bis 14 Uhr

Lassen Sie sich auch durch die Auswahl in unserem Schaufenster inspirieren.
Unsere Kartenständer vor der Buchhandlung bieten Ihnen eine große Auswahl an Karten an.

Wir sind weiterhin für Sie da!

Bestellannahme gerne wie immer:
persönlich in der Buchhandlung, am Telefon, Email, WhatsApp oder per Click & Collect im Online-Shop.

  • Einpacken als Geschenk? Gerne bereits bei der Bestellung angeben
  • Zahlung in bar sowie mit EC-Karte möglich

Bestellungen von Schulen und Kindergärten liefern wir gerne persönlich aus. Hierzu uns einfach direkt kontaktieren oder im Online-Shop die Variante „Lokaler Bringservice aus der Buchhandlung“ anklicken.

Persönlicher Lieferservice über uns in folgende Stadtteile:
Stadtmitte, Lünen-Nord und Lünen-Süd, Lünen-Geist.
Ansonsten auch über unseren Versandservice unseres Großhändlers Libri in unserem Online-Shop.

Überprüfen Sie bei jeder E-Mail / Online-Bestellung Ihren SPAM-Ordner. Sie erhalten immer eine Rückmeldung.

Wir sagen DANKE!

Wir sagen DANKE!

  

 

 

 

 

 

 

40 Jahre Lippe Buchhandlung und 85 Jahre Irene Vakilzadeh

Grund genug um groß zu feiern. Aber wegen Corona haben wir spät und ohne großes Aufsehen auf unsere kleine Feier Ende August hingewiesen und sind total überwältigt über die vielen Glückwünsche und großzügige Geschenke zu unserem Doppeljubiläum!

Vielen lieben Dank an Sie, liebe Kunden,

  • die inzwischen für uns fast wie gute „alte Bekannte“ geworden sind…
  • die uns und wir viele Jahre begleitet haben…
  • mit denen wir miterlebt haben, wie ihre Kinder selbst zu Eltern geworden sind…

In der heutigen Zeit dürfen wir stolz darauf sein, dass wir 40 Jahre zur Geschichte dieser Stadt beitragen durften –
und das verdanken wir allen, die uns die Treue gehalten haben und unsere Arbeit schätzen.

 

 

 

 

 

Auch Ihre rege Anteilnahme an unserer Spendenaktion
„Jedem Kind ein Buch“
war einfach fantastisch.

Übrigens wir sammeln noch bis Ende Oktober.

40 Jahre Lippe Buchhandlung!

40 Jahre Lippe Buchhandlung!

August 1980 – August 2020
WIR SAGEN DANKE

für Ihre Treue und Vertrauen sowie für die vielen, netten und abwechslungsreichen Begegnungen mit Ihnen!!! Heidi und Irene Vakilzadeh und das Team der Lippe Buchhandlung

1965: Eröffnung der einzigen deutschen Buchhandlung in Teheran / Iran durch Irene und Hushang Vakilzadeh

 

 

 

 

 

1980: Umzug der Familie Vakilzadeh nach Deutschland aufgrund des Regimewechsels durch Ayatollah Chomeini im Iran und Eröffnung des Familienunternehmens Lippe Buchhandlung in Lünen

       

 

 

 

 

 

1995: Firmenübergabe an die Tochter Heidi Vakilzadeh

2002: Vergrößerung des Ladenlokals von 150qm auf 250qm

 

 

seit 1980 Durchführung zahlreicher Veranstaltungen u.a.
mit Rafik Schami, Nina George, Daniel Speck, Gisa Pauly, Peter Prange, Dirk Husemann, Uwe Laub, Brigitte Glaser, Sophie Bonnet, Lilli Beck, BVB-Maskottchen „Emma“, Kräuterabende, Märchenabende, Kinderveranstaltungen, Harry Potter Partys, Lüner-Autoren-Abende, Buch- & Teeschnupperabende, Stöberabende…

2010: Vorstellung unserer Lünen Souvenirs mit der durch uns entwickelten
Lüner Skyline

2019: Optimierung unseres Ladenlokal wieder auf 150qm

 

 

 

 

DANKE für den großen Zuspruch!

 

 

 

 

 

2020: Im Jubiläumsjahr haben wir Dank Ihrer Solidarität und Kreativität den Lockdown gut überstanden

Lünen-Souvenirs mit der Skyline von Lünen

      

Lünen Skyline auf Tasche, Tasse, Frühstücksbrettchen, Tee, Kerzenlicht….
jetzt auch in metallic grün-blau-metallic!

Aber auch Lüner Tee, Lünen-Bücher, Geschenkartikel, Postkarten, DVDs…
über Lünen und die Region!
Lünen-Bildband: von Beate Rottgardt & Günter Goldstein

 

Besondere Zeiten!

Besondere Zeiten!

Das waren besondere Zeiten: 18.3. bis 18.4.2020

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie unser Angebot der Selbstabholung sowie die Lieferung zu Ihnen nach Hause angenommen haben. Und dass Sie Ihre Bücher über uns bezogen und denen besondere Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Danke  dass Sie es weitererzählt haben.
Wir sind weiterhin für Sie da und freuen uns immer wieder auf die nette Begegnungen mit Ihnen!

Draussen vor unserer Tür sowie bei unsere Lieferungen zu Ihnen nach Hause haben wir immer wieder nette Erlebnisse und unvergessliche Begegnungen gehabt,
die das „Besondere“ dieser Zeit wiederspiegeln.

Die Kreativität lässt nicht nach:

  • Der Käseteller von zu Hause muss als Drehteller für die Bücher und
    Geldkörbchen her halten.
  • Die längst vergessene Acrylplatte aus dem Keller wurde aktiviert und  –
    „zack“ –  hatten wir unseren „Spritzschutz“.
  • Viel Spass haben die Kunden mit unsere „Hotelklingel“,
    die uns nützliche Dienste aufweist, da wir zu zweit nicht
    immer an der Tür stehen…
  • Wir sind immer „professioneller“ geworden und haben es im Gegensatz zu den ersten trostlosen Tage (Foto quer) endlich auch schöner gestaltet

 

 

 

 

 

BLEIBEN SIE GESUND!

 

 

 

Brigitte Glaser las zum 2. Mal ...

Brigitte Glaser las zum 2. Mal …

… und begeistere wieder uns und unsere ca. 60 Gäste .

Mit ihrer Mimik, Gestik und ihrer Stimme begeisterte die Spiegel-Bestseller Autorin Brigitte Glaser das Publikum. Wie bereits vor 2 Jahren mit ihrem Buch „Bühlerhöhe“, fesselte sie uns diesmal mit „Rheinblick“. Für einen Abend hat sie die Geschichte lebendig gemacht. Mit spannenden Fakten, schmulzende Bemerkungen und Fragen am Publikum zog sie erfolgreich das Publikum mit.

 

 

 

 

Deutschland- zwei Frauen im Schatten der politischen Macht Willy Brandts – im November 1972 in dem Sieg und Niederlage des Polittheaters so nah beieinander lagen. Brigitte Glaser gelingt ein spannungsreiches Politdrama vor dem Hintergrund der Bonner Republik nach der Bundestagswahl 1972, das einen Blick hinter die Kulissen der Macht gewährt.

Brigitte Glaser lebt in Köln. Sie studierte Sozialpädagogin und arbeitete im Medienbereich. Heute schreibt sie Bücher für Jugendliche und Krimis für Erwachsene. Mit Bühlerhöhe gelang ihr der Durchbruch. Foto: W. Meyer /LB

Interessant war es am 02.07.2019

Gemütlich war die erste Lesung ...

Gemütlich war die erste Lesung …

  

 

 

 

 

 

 

 

 

… in den neu umgestalteten Räumlichkeiten…
… auch wenn die Perspektive der Gäste durch die neue Stuhlformation eine andere wie sonst war.

Tom Saller entführte mit seinem Roman „Wenn Martha tanzt“ die ca. 60 Gäste in die Zeit der zwanziger Jahre zu Beginn des Bauhaus in Weimar.
Martha, um 1900 in Pommern geboren, wächst im elterlichen Musikinternat auf. Umgeben von Musik lebt sie frei und ungezwungen und nimmt die Musik im Haus anders wahr als andere. Später geht sie ans Bauhaus, wo der Gründer Walter Gropius auf sie aufmerksam wird. Dort entdeckt sie, durch ihr „Musiksehen“ ihre eigene Kunstform, den Bildertanz“. Als die Kunstschule von den Nazis geschlossen wird, kehrt Martha mit ihrem Kind und einem Notizbuch voller Zeichnungen und Skizzen von Künstlern wie Feininger, Klee und Kandinsky in ihre Heimat zurück.
Viele Jahre später findet ein junger Mann im Nachlass seiner Großmutter das Notizbuch seiner Urgroßmutter Martha und wird dafür bei Sotheby’s in New York ein zweistelliger Millionenbetrag geboten. Viel wichtiger sind dem Studenten jedoch Marthas Aufzeichnungen: die Geschichte einer großen Familie, von der er bislang wenig wusste…

Abwechselnd las und erzählte Tom Saller mit seiner ruhigen und angenehmen Stimme über Martha und spiegelte somit die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen bis hin die heutige Zeit. Durch die vielen Fragen, die die Zuhörer im Anschluss der Lesung an den Autor gestellt haben, merkte man, wie bewegt sie von Marthas Geschichte waren.                        Foto: Annett Kürten

Schön war es am Donnerstag, den 09.05.2019

Umgestaltung der Lippe Buchhandlung abgeschlossen!

Umgestaltung der Lippe Buchhandlung abgeschlossen!

Schön und lecker war es, am 5.4.2019 bei unseren kleinen Umtrunck anlässlich unserer Umgestaltung .

Ein Dank an alle die in Gedanken und an dem Tag dabei waren…